Die edition von der au dient der Herstellung und Verbreitung
schöner Lebensmittel: Musikalische Hörbucher bringen Kunstwerke
der Berliner Museen zum Klingen, ein besonderer Familienroman
erzählt vom schönen Leben und finsteren Zeiten.

Die Museothek – Historisch-musikalische Hörbücher

Nofretete

Nofretete – Die schöne kam an die Spree

Idee und Text: Uta Stolle
Sprecher: Corinna Kirchhoff, Werner Rehm, Andreas Fröhlich. Musik: Christopher Hurden

Am 6. Dezember 1912 entdeckte der deutsche Archäologe Ludwig Borchardt die Nofretete, nach mehr als dreitausend Jahren unter Wüstensand. Die Schöne kam nach Berlin ins Neue Museum, den Zufluchtsort für untergegangene Kulturen, der selber unterging und wiedererstand. Echnatons Sonnengesang und der 104. Psalm, der jüdische Mäzen James Simon und die ägyptenbegeisterten preußischen Pharaos, Howard Carter, Thomas Mann und Roda Roda, Weltkriege, Rückgabe- forderungen, Ägyptenhype und Nofretetes stiller Aufstieg zur Ikone: Nofretetes Geschichte an der Spree, eine Begegnung der Kulturen.
Die Büste der Nofretete (ca. 1350 v. Chr.). ist wieder zu sehen im Neuen Museum in der Spree.
ISBN 978-3-940579-03-4    12,00 €
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bach

Der König und sein Gast, Bach

Die Begegnung und die Zeit
Idee und Text: Uta Stolle
Sprecher: Wolfgang Unterzaucher, Uta Stolle, Flöte: Martina Dallmann; Piano: Heiko Holtmeier

Zum 300. Geburtstag Friedrichs des Großen 2012: Sie sind sich tatsächlich begegnet, der alte Johann Sebastian Bach und der junge Preußenkönig, am 7. Mai 1747. Wir treten ein in die Welt, in der sich Barock und Moderne treffen, durch die Musik von Bach und Friedrichs Flötenlehrer J.J. Quantz und durch das "Flötenkonzert" Adolph Menzels.
Adolph Menzels "Flötenkonzert in Sanssouci" (1852) hängt in der Alten Nationalgalerie in Berlin.
ISBN 978-3-940579-36-2    12,00 €
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Mendelssohn

In Mendelssohns Garten - Fanny und Felix

Die Geschwister, ihre Musik, ihre Zeit
Idee und Text: Uta Stolle
Sprecher: Gerd Wameling, Uta Stolle; Piano: Heiko Holtmeier

Zwei geniale Musiker, Felix Mendelssohn Bartholdy und seine Schwester Fanny Hensel, der eine weltberühmt, die andere fast unbekannt und spät wiederentdeckt – in Mendelssohns Garten in Berlin begann ihre Geschichte: Familiensitz seit 1825, musikalischer Salon und Atelier von Fannys Mann, dem Maler Wilhelm Hensel.
Die auf dem Titel abgebildeten Zeichnungen Wilhelm Hensels von Fanny und Felix (1836) hält das Berliner Kupferstichkabinett.
"Unter den besten Hörbüchern des Jahres" (Der Tagesspiegel) ISBN 978-3-940579-3-55    12,00 €
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Ein besonderes Buch der edition von der au

Das Buch

UTA STOLLE, DAS RESEDAGRÜNE SOFA
Vom schönen Leben und finsteren Zeiten

Roman

Magdalene Otten ist tot. Lena sitzt im leeren Haus der Großmutter und taucht ein in die Geschichte ihrer Familie. Vier Generationen in den Wildwassern des 20. Jahrhunderts.

"Ich habe begonnen zu spüren, was es hieß, in diesen "finsteren Zeiten" zu leben… Eines der schönsten Bücher, das ich in den letzten Monaten gelesen habe." Thomas Krämer Badoni "Ein historischer Roman, gut recherchiert, packend geschrieben und bewegend." Elvira Hanemann, Buchhandlung Thaer, Berlin

Gebunden, Einband und Vorsatz in durchgefärbtem Surbalin, mit Fadenheftung und Lesebändchen 350 Seiten
2. Aufl. 2011    ISBN 978-3-940579-01-0    20,00 €
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Buch-CD

UTA STOLLE liest
DAS RESEDAGRÜNE SOFA
Vom schönen Leben und finsteren Zeiten

Hörbuch
Autorisierte Hörfassung des Romans, 7 CDs, 550 Minuten, Booklet mit Fotos
ISBN 978-3-940579-03-4    20,00 €
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bestellungen:

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Lieferung: Umgehend und frei Haus